Was bedeutet "Überprüfung"? 

Überprüfung bedeutet, dass unser Server in der Endphase einer Auktion nochmals überprüft, ob Gebote gesetzt wurden. Der Auktionstimer, den Sie in Ihrem Browser sehen, ist eine Annäherung an unseren tatsächlichen Servertimer. Unser Server überprüft in dieser "Überprüfen..." Zeitspanne, wer der letzte Bieter war bzw. ob noch weitergeboten wurde. Die Dauer des "Überprüfen-Vorganges" ist die Zeitspanne, ab wann der Auktionstimer in Ihrem Browser Null anzeigt und dem Zeitpunkt, an dem der Madbid Server ein Update an Ihren Browser über den aktuellen Stand der Auktion sendet.   

Wie lange „Überprüfung“ auf ihrem Bildschirm dabei erscheint, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise an der Anzahl der Bieter der Endphase der entsprechenden Auktion, die Schnelligkeit ihrer Internetverbindung oder der Schnelligkeit ihres Computers, deshalb kann es vorkommen, dass „Überprüfung“ bis zu einigen Sekunden auf ihrem Bildschirm erscheint.

Wenn unser Server 0 erreicht hat und bestätigt, dass weder manuelle Gebote noch Autobids registriert wurden bevor die Auktionszeit abgelaufen ist, dann ist die Auktion beendet.

Wenn der Auktionstimer hingegen wieder von Beginn startet, dann hat unser Server festgestellt, dass noch ein Gebot gesetzt wurde bevor die Auktionszeit auf 0 abgelaufen ist.

Wenn Sie ein Gebot setzen, gibt ihr Computer diese Information an unseren Server weiter und ihr Gebot wird akzeptiert, wenn die Auktionszeit noch nicht auf 0 heruntergelaufen ist. Wir registrieren daraufhin, dass Sie ein Gebot gesetzt haben und geben diese Information an ihren Computer weiter, damit die Auktionszeit neustartet. Wenn ein weiterer Nutzer geboten hat, dann steigt der Auktionspreis um einen Cent an und der Name des Nutzers erscheint auf dem Bildschirm. 


Wenn die Auktion beendet wurde und Sie der Letzbietende sind, dann sind Sie der Gewinner der Auktion und erhalten dazu eine Benachrichtigung über den Auktionsgewinn. Wenn die Auktion nicht beendet wurde, wird die Auktionszeit von Beginn gestartet.